Unser Unternehmen

Im Mittelpunkt unseres professionellen Handelns steht die Förderung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien. Ausgehend von einer psychosozialen Diagnostik und basierend auf einem systemischen Ansatz bieten wir im Rahmen der Flexiblen Hilfen lebensweltnahe Unterstützungsarrangements für unsere Klient/innen. Das Konzept des Case Managements bildet dabei die fachlich-methodische Basis für unsere Angebote. Im Rahmen unserer Unterstützungsleistungen gehen wir stets ressourcen- und bedarfsorientiert vor und legen dabei höchsten Wert auf Beziehungsqualität und -kontinuität als wesentliche Grundlage für erfolgreiches sozialpädagogisches Handeln.
Fotolia_74048678_S.jpg
Fotolia_63623052_S.jpg

Das Konzept des Case Managements beruht auf:

  • einer umfassenden Erhebung der Lebenssituation und des (komplexen) Unterstützungsbedarfes
  • der Flexibilität bei der Komposition der Hilfen und kooperative Hilfeplanung unter maximaler Einbeziehung der Klient/innen im Sinne von Partizipation und Transparenz
  • einer Verringerung der Abhängigkeit vom Hilfesystem durch
    • Aktivierung von persönlichen Ressourcen der Klient/innen und der Ressourcen in lebensweltlichen Netzwerken sowie
    • Rückzug, wenn die autonome Lebensführung ohne Gefährdung der Entwicklungsmöglichkeiten der Minderjährigen wieder möglich scheint (Empowerment und Hilfe zur Selbsthilfe)
  • der Steuerung des Unterstützungsprozesses durch eine/n Case Manager/in in enger Abstimmung mit den Klient/innen und Helfer/innen
  • einer prozessnahen Dokumentation, die die Kooperation mit den Klient/innen festhält
  • einem sozialökonomischem Fallverständnis im Sinne des bewussten und nachhaltigen Haushaltens mit Ressourcen
  • einem laufendem Monitoring der Fälle, Optimierung der Fallverläufe durch laufende Evaluation und Anpassung der Hilfeplanung bei Bedarf sowie dem Lernen aus Pannen und Fehlern
Dabei kommen dank unserer multiprofessionellen Teams innovative, lösungsfokussierte Methoden zur Anwendung, die es den Klient/innen ermöglichen sollen, vorhandene Ressourcen zu nutzen und/oder neue Ressourcen zu aktivieren. Unser Ziel ist es, wo immer dies möglich ist Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und unseren Klient/innen durch passgenaue Unterstützung zur vollen Ausschöpfung ihres Potentials zu verhelfen. Dabei betreuen wir unsere Klient/innen so lange wie nötig und so kurz wie möglich und bekennen uns im Sinne der Transparenz, der gegenseitigen Wertschätzung und Begegnung auf Augenhöhe zu dem Grundsatz:

Nothing about me without me!

Fotolia_76113308_S.jpg

Aktuelles

Eine Zusammenarbeit von

Sozialmanagement Steiermark

Unser Leitbild


Es ist die Förderung von Kindern, Jugendlichen und Familien auf sozialem, kulturellem und geistigem Gebiet, welches den Hauptfokus von Sozialmanagement Steiermark bildet. Dabei ist unser zentraler Anspruch, Kindern, Jugendlichen und deren Familien ungeachtet ihrer sozialen oder kognitiven Stärken und Schwächen, durch individuelle Betreuungsformen zur Ausschöpfung ihres vollen Potentials zu verhelfen.

Gemeinsam mit unseren über 150 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wird die jeweils benötigte Unterstützung in Form von Sozialpädagogischer Kinder- und Jugendbetreuung, Sozialpädagogischer Familienbetreuung, Sozialbetreuung und Flexiblen Hilfen direkt zu den uns anvertrauten Kindern, Jugendlichen und deren Familien gebracht. Dies umfasst Hilfe bei Jobsuche, Reorientierung nach persönlich durchwachsenen Zeiten, Unterstützung zur erfolgreichen Bewältigung schulischer Herausforderungen, aber auch besonders das Aktivieren von familiären und außerfamiliären Ressourcen durch maßgeschneiderte Hilfepläne, um somit ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Hohe Ergebnisorientierung, permanentes Qualitätsmanagement und klarer Fortbildungsfokus, bilden ein von sozialem Denken, Respekt, Leistung und Wertschätzung bestimmtes Umfeld für Betreute, ebenso wie deren BetreuerInnen. So ist es unser ständiger Anspruch Bedingungen zu schaffen, unter denen sich alle Beteiligten auf gleicher Augenhöhe begegnen können, Probleme kollegial gelöst werden, und BetreuerInnen als erfolgreiche Role-Models und nicht alleine als Autoritäten auftreten.

Vinco

Vinco bedeutet....

Verein Interdisziplinäre Cooperative

Vinco ist....

ein Team von diplomierten ExpertInnen mit pädagogischer Grundausrichtung, die in einem Netzwerk interdisziplinär mit anderen Fachleuten und Behörden zusammenarbeiten.

Vinco legt Wert auf....

Ganzheitlichkeit, Individualität und Qualität

Vinco erkennt....

die besonderen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen und zeigt Möglichkeiten damit umzugehen.

Vinco bietet...

gezielte Förderung, kompetente Unterstützung und fachliche Hilfe.

Concept Coaching

Unternehmensphilosophie

  • Stärkung von sozialen und beruflichen Kompetenzen durch Information, Training und Übung.
  • Wecken der Lust und Bereitschaft zu mehr Eigenverantwortung.
  • Förderung eines positiven und kreativen Miteinanders durch Einzel- und Teamcoaching.
  • Schaffen neuer Handlungsräume durch Analyse und Consulting.